#1658
Jana Brenneisen
Verwalter

• Die Steuer-ID ist eine 11-stellige Nummer, die ein Leben lang gültig bleibt. Sie wird vom Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) mitgeteilt. Da gemäß §139b Abs. 1 S. 2 Abgabenordnung (AO) jede Steuer-ID nur einmal vergeben wird, ist eine persönliche Identifikation garantiert.
• Die Bundesrepublik Deutschland hat die Steuer-ID am 01.07.2007 zur Modernisierung des Steuersystems (Abbau von Bürokratie, Vereinfachung der Kommunikation zwischen zentralen Stellen, Effizienzsteigerung) eingeführt.

Du bekommst sie automatisch nach der ersten Anmeldung des Wohnsitzes in Deutschland zugeschickt.